Laden...
Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Assistenz der Herstellungsleitung (m/w/d) bei Mucos (Standort Berlin)

Assistenz der Herstellungsleitung (m/w/d) bei Mucos (Standort Berlin)

Berlin, DE, 13509

Berlin, DE, 13509

Die MUCOS Emulsionsgesellschaft mbH ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung von enzymbasierten pharmazeutischen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln. Seit 2018 gehören wir zur Nestlé Health Science. Unsere Wobenzym-Produktpalette wird weltweit vertrieben, hauptsächlich jedoch in Europa und Russland. Wir sind auf einem Wachstumspfad durch die Erkundung neuer Länder und Märkte für Wobenzym. Und wir sind stolz darauf, Menschen dabei zu helfen, ihr Leben zu verändern und ihre Gesundheit insgesamt zu verbessern. Wir sind im Veränderungsprozess - durch die Förderung autonomer Entscheidungsfindung, Selbstmanagement und funktionsübergreifender Zusammenarbeit.
 

Was sind die Eckdaten?

Standort: Berlin
Arbeitszeit: Vollzeit (40 Std/Woche)
Befristung: unbefristet
Besetzung: Ab sofort

Welche Rolle nehmen Sie bei uns ein?

Sie sind bei uns vorrangig dafür verantwortlich, die Herstellungsleitung bei ihren verschiedenen Aufgaben so zu unterstützen, dass sichergestellt ist, dass unsere Produkte jederzeit den Vorschriften entsprechend hergestellt werden können. Darüber hinaus arbeiten Sie gemeinsam mit der Qualitätssicherung und dem Engineering mit an Qualifizierungs- und Validierungsprojekten im Bereich der Herstellung. Sie stellen sicher, dass unsere Produkte vorschriftsmäßig hergestellt und gelagert werden, erstellen und aktualisieren Standardarbeitsanweisungen (SOPs) für den Bereich Herstellung und unterstützen bei der Entwicklung und Etablierung neuer Produkte und Verfahren. Auch das Erstellen von Abweichungsmeldungen / Change Control und CAPA sowie das Aufsetzen und Auswerten diverser KPIs gehören zu Ihren Aufgaben. Daneben kümmern Sie sich um die Überwachung der GMP-gerechten Dokumentation (Batch Record Review), um die Einhaltung und Umsetzung der Vorgaben zu Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz und Hygienemaßnahmen und um die Einhaltung und Umsetzung des Schulungsmanagements.
 

Wie sieht ein Tag bei uns aus?

Unsere Aufgabe ist die Sicherstellung der Herstellung von Arzneimitteln nach den entsprechenden Vorschriften und Gesetzgebungen. Die Herstellungsleitung ist verantwortlich für die Umsetzung der in diesem Zusammenhang bestehenden Regeln und all das, was damit zusammenhängt (Optimierung von Prozessen, Änderungen von Prozessen, Bearbeitung von Abweichungen etc.).

Womit begeistern Sie uns?

  • Diplom- oder Masterabschluss in der Pharmazie, der Medizintechnik,  oder in vergleichbaren naturwissenschaftlichen oder verfahrenstechnischen Disziplinen wie etwa im Ingenieurswesen
  • mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise in der pharmazeutischen Industrie bzw. in der Herstellung von festen Darreichungsformen unter GMP-Bedingungen
  • Umfangreiche Erfahrungen im GMP-regulierten Umfeld sowie Kenntnisse der GMP-Regularien (z.B. AMWHV, EU-GMP-Leitfaden, ICH etc.)
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und absolute Zuverlässigkeit 
  • Gutes Verständnis für Prozesse sowie technische und komplexe Fragestellungen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Versierter Umgang mit MS Office, idealerweise SAP-Kenntnisse

Bereit für den nächsten Schritt?

Bewerben Sie sich bitte online mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse). Ihre Ansprechpartnerin für diese Stelle ist Marie Gebhard.

 Sie haben noch Fragen? Antworten auf die wichtigsten Bewerberfragen haben wir hier für Sie zusammengefasst.

 

 

Die MUCOS Emulsionsgesellschaft mbH ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung von enzymbasierten pharmazeutischen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln. Seit 2018 gehören wir zur Nestlé Health Science. Unsere Wobenzym-Produktpalette wird weltweit vertrieben, hauptsächlich jedoch in Europa und Russland. Wir sind auf einem Wachstumspfad durch die Erkundung neuer Länder und Märkte für Wobenzym. Und wir sind stolz darauf, Menschen dabei zu helfen, ihr Leben zu verändern und ihre Gesundheit insgesamt zu verbessern. Wir sind im Veränderungsprozess - durch die Förderung autonomer Entscheidungsfindung, Selbstmanagement und funktionsübergreifender Zusammenarbeit.
 

Was sind die Eckdaten?

Standort: Berlin
Arbeitszeit: Vollzeit (40 Std/Woche)
Befristung: unbefristet
Besetzung: Ab sofort

Welche Rolle nehmen Sie bei uns ein?

Sie sind bei uns vorrangig dafür verantwortlich, die Herstellungsleitung bei ihren verschiedenen Aufgaben so zu unterstützen, dass sichergestellt ist, dass unsere Produkte jederzeit den Vorschriften entsprechend hergestellt werden können. Darüber hinaus arbeiten Sie gemeinsam mit der Qualitätssicherung und dem Engineering mit an Qualifizierungs- und Validierungsprojekten im Bereich der Herstellung. Sie stellen sicher, dass unsere Produkte vorschriftsmäßig hergestellt und gelagert werden, erstellen und aktualisieren Standardarbeitsanweisungen (SOPs) für den Bereich Herstellung und unterstützen bei der Entwicklung und Etablierung neuer Produkte und Verfahren. Auch das Erstellen von Abweichungsmeldungen / Change Control und CAPA sowie das Aufsetzen und Auswerten diverser KPIs gehören zu Ihren Aufgaben. Daneben kümmern Sie sich um die Überwachung der GMP-gerechten Dokumentation (Batch Record Review), um die Einhaltung und Umsetzung der Vorgaben zu Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz und Hygienemaßnahmen und um die Einhaltung und Umsetzung des Schulungsmanagements.
 

Wie sieht ein Tag bei uns aus?

Unsere Aufgabe ist die Sicherstellung der Herstellung von Arzneimitteln nach den entsprechenden Vorschriften und Gesetzgebungen. Die Herstellungsleitung ist verantwortlich für die Umsetzung der in diesem Zusammenhang bestehenden Regeln und all das, was damit zusammenhängt (Optimierung von Prozessen, Änderungen von Prozessen, Bearbeitung von Abweichungen etc.).

Womit begeistern Sie uns?

  • Diplom- oder Masterabschluss in der Pharmazie, der Medizintechnik,  oder in vergleichbaren naturwissenschaftlichen oder verfahrenstechnischen Disziplinen wie etwa im Ingenieurswesen
  • mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise in der pharmazeutischen Industrie bzw. in der Herstellung von festen Darreichungsformen unter GMP-Bedingungen
  • Umfangreiche Erfahrungen im GMP-regulierten Umfeld sowie Kenntnisse der GMP-Regularien (z.B. AMWHV, EU-GMP-Leitfaden, ICH etc.)
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und absolute Zuverlässigkeit 
  • Gutes Verständnis für Prozesse sowie technische und komplexe Fragestellungen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Versierter Umgang mit MS Office, idealerweise SAP-Kenntnisse

Bereit für den nächsten Schritt?

Bewerben Sie sich bitte online mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse). Ihre Ansprechpartnerin für diese Stelle ist Marie Gebhard.

 Sie haben noch Fragen? Antworten auf die wichtigsten Bewerberfragen haben wir hier für Sie zusammengefasst.

 

 

Jetzt bewerben »